Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ansel Schulsoftware Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. Juni 2005, 10:09

ZV7 unter XP: Administrator?

Braucht man zum Verwenden von ZV7 unter XP Administratorrechte?
Als Benutzer mit eingeschränkten Rechten erhalte ich nach der Anmeldung und der Wahl von "Dateneingabe" die Fehlermeldung: "3027: Aktualisieren ist nicht möglich; Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützt."
Nach mehrmaligem (15x) Abklicken der Fehlermeldung erhalte ich nach der Wahl von Noteneingebe und einer Klasse im Fenster zur Noteneingabe zwar die graue Fächerzeile aber nicht die blaue Notenzeile.

2

Mittwoch, 22. Juni 2005, 15:20

Zugriffsrechte unter Windows

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Zugriffsrechte ab Windows 2000 sind etwas restriktiver gehalten. Um als Standartbenutzer die Programme SV7 und ZV7 benutzen zu können müssen diese Verzeichnisse mit Schreibrechten für den Typ Benutzer versehen werden.
Standardmäßig werden bei Windows XP und 2000 nur Leserechte für von anderen Benutzern installierte Programme vergeben.

SV7 und ZV7 benötigen zwingend Schreibrechte in den Installationsverzeichnissen und zwar für jeden Benutzer der Programme.

Um die Berechtigung zu ändern öffnen Sie als <B>Administrator</B> den Windows- Explorer und wählen auf der linken Seite das Installationsverzeichnis von SV7 bzw. ZV7 (im Regelfall C:\Programme\ZV7) aus.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis und wählen Sie aus dem erscheinenden Kontextmenu "Eigenschaften" aus.

Wechseln Sie auf die Lasche "Sicherheit".

Wählen Sie die Gruppe "Benutzer" oder den jeweiligen Benutzer aus der Liste aus.

Aktivieren Sie im unteren Formularbereich "Vollzugriff".

Bestätigen Sie die Eingabe mit "OK".

Gehen Sie bei allen anderen Verzeichnissen, auf die andere Benutzer auch Zugriff haben sollen ebenfalls wie oben beschrieben vor.

Mit freundlichen Grüßen

Mike Fried

Thema bewerten